News rund um BurnOut

10.10.2016

 

Bei der diesjährigen Preisverleihung der Deutschen Musical Akademie hat Thomas Klotz für seinen Ben den Preis als bester Darsteller in einer Hauptrolle gewonnen. Wir sind sehr stolz und dankbar dafür! 

 

 

19.08.2016

 

Thomas Klotz wurde von der Deutschen Musical Akademie in der Kategorie "Bester männlicher Darsteller in einer Hauptrolle" nominiert. Die Preisverleihung wird am 10. Oktober 2016 stattfinden. 

 

 

13.07.2016 

 

Leider müssen wir mitteilen, dass Miriam Pielhau, unsere wunderbare Rebecca / Anna, an den Folgen ihrer Krebserkrankung verstorben ist :( Wir sind alle sehr betroffen und gleichermaßen glücklich, dass sie unglaubliche Energie und Lebensfreude in den letzten Monaten auf so wunderbare Weise mit uns geteilt hat. Danke Miri, für alles, was du von uns persönlich, aber auch für diese Produktion getan hast! 

 

 

 

05.04.2016

 

Unsere CD wird am 07. April erscheinen - während der Tour noch am Merchandisestand, anschließend dann in unserem Onlineshop. 

 

 

 

 

 

 

04.03.2016

 

Wir freuen uns, dass wir heute auch den Ticketverkauf für Berlin eröffnen können! 

 

 

 

 

03.03.2016

 

Die ersten Tickets für unsere neue Tour gehen in den Verkauf - und zwar für Siegen am 09.04.! 

 

 

 

 

 

25. Februar 2016

 

Die ersten Termine unserer neuen Tour stehen fest: 

 

07. April Berlin, Admiralpalast Studio

 

08. April Bad Oeynhausen, Theater im Park

 

09. April Siegen, Lyz 

 

 

 

Wir freuen uns auf euch! 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

15. Oktober 2015

 

Erste Kritiken über unsere Uraufführung:

 

http://musicalzentrale.de/index.php?service=0&subservice=2&details=7137

 

http://www.livekritik.de/livekritiken/livekritik-von-sarah-divkovic-10/

 

http://www.opernnetz.de/seiten/rezensionen/Berlin_Burn_out_Coper_151009.html

 

http://www.musicalfotojournalismus.com/?p=5561#more-5561

 

http://www.musicalszene.de/burnout-ein-neues-musical-voller-intensitaet.htm#more-12744

 

 

 

 

 

 

31. August 2015

Probenbeginn für BurnOut - Das Musical! 

 

Voll gepackt mit Emotionen, Hoffnungen, Energie und vor allem viel, viel Freude am Machen! 

 

 

17. August 2015

 

Thomas Smolej übernimmt Regieführung bei „BurnOut – Das Musical“

 

Kurz vor Probenbeginn muss Sascha Oliver Bauer seine Regiearbeit an dem Musical „BurnOut“ leider aus gesundheitlichen Gründen abgeben. Diese Funktion wird ab sofort von Thomas Smolej übernommen.

Der österreichische Darsteller und Regisseur hat seine Ausbildung in Kärnten und Wien gemacht und ist beispielsweise seit 2005 fixes Ensemble-Mitglied des Wiener Traditionskabarett Simpl und hat dort in sieben Revuen über 1600 Vorstellungen gespielt, war beim Internationalen Shakespeare Festival Neuss (Romeo+Julia), am Wiener Theater der Jugend (österr. Erstaufführung Just So), im ehem. Gruppe80-Theater (Wir sind noch einmal davongekommen), sowie bei den großen Sommertheaterproduktionen in Gutenstein (Uraufführung Gustav Klimt-das Musical), Haag (In 80 Tagen um die Welt, Das Gespenst von Canterville) und Laxenburg (Der eingebildete Kranke) als Solist engagiert und hat mit Regisseuren wie Henry Mason, Werner Sobotka, Erhard Pauer, Markus Steinwender und Dean Welterlen gearbeitet.

Als Regisseur durfte er bereits namhafte KollegInnen wie Dagmar Koller (Bühnen Comeback-Show, Kammerspiele Wien), Peter Kraus (Europatour Für immer in Jeans, u.a. Wr.Stadthalle), sowie Elke Winkens, Angelika Niedetzky, Susanna Hirschler, Christoph Fälbl, Steffi Pachke, Markus Schöttl - um nur einige zu nennen - in Theaterstücken (deutschsprachige Erstaufführung von Juri - Fabrice Melquiot, Offene Zweierbeziehung - Dario Fo, Don Carlos - F. Schiller, Trotz aller Therapie - Christopher Durang), Kabarett- und Comedyprogrammen, sowie Musik-Shows inszenieren.

Seit 2015 ist er künstlerischer Leiter des ComedySommerVillach, wo jeden Sommer eine musikalische Sketch-Revue in hochkarätiger Besetzung geboten wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

06. August 2015 

 

BurnOut – Das Musical beim Kreativ-Jackpot

Am 04. September 2015 findet Deutschlandweit der Kreativ – Jackpot statt – eine Initiative der Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung, dem Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes, dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und dem U-Institut für unternehmerischen Denken und Handeln.

Hierbei geht es darum, dass sich kreative Unternehmen jeder Art präsentieren können. BurnOut – Das Musical hat sich dazu entschieden, diese Chance wahrzunehmen und Teil des Projektes zu sein. Dafür werden sich von 16.00 – 18.00 Uhr die Türen des Imperial Clubs im Admiralspalast in Berlin öffnen, um dort exklusive Eindrücke in die Probenarbeit der bevorstehenden Welturaufführung zu gewähren. Zusätzlich wird das Kreativteam sowie die Darsteller Thomas Klotz, Miriam Pielhau, Veit Schäfermeier und Michaela Duhme auf der Bühne Antworten auf Fragen rund um den Entwicklungsprozess und die Probenarbeit beantworten.  

Da die Platzanzahl begrenzt ist, wird um eine Anmeldung unter info@burnoutdasmusical.com gebeten, Fragen und Anregungen für die Veranstaltung werden ebenfalls unter dieser Adresse angenommen. 

 

 

 

 

 

 

14. Juli 2015

 

Miriam Pielhau und Thomas Klotz übernehmen Hauptrollen in Musical-Welturaufführung „BurnOut“

Wenn am 09. Oktober 2015 das Musical „BurnOut“ im Imperial Club / Admiralspalast Berlin seine Welturaufführung erlebt, werden Schauspielerin Miriam Pielhau und Musicaldarsteller Thomas Klotz die Hauptrollen übernehmen. Das Musical zeigt, wie schnell jeden die erschreckende Krankheit Burnout treffen kann aber - noch viel wichtiger -  wie groß die Chancen sind, die sich aus dieser Lebenskrise ergeben.

 „Als Thomas Klotz die TV-Moderatorin Miriam Pielhau für die weibliche Hauptrolle vorschlug, waren Jens Uhlenhoff und ich zuerst erstaunt, da wir sie nie mit Musical in Verbindung gebracht hätten. Eine ausgiebige Probe hat dann aber gezeigt, dass sie, obwohl sie bisher auf keiner Musicalbühne stand, sehr talentiert ist. Zusammen mit Thomas Klotz entstanden schon hierbei Momente, die selbst uns, die das Stück schon so lange in- und auswendig kennen, unheimlich berührt haben. Wir sind sehr dankbar und überzeugt, dass die Rollenentwicklung und Charakterdarstellung durch zwei Menschen, die selbst schon so viele Höhen und Tiefen erlebt haben, unheimlich profitieren wird.“ so Sabine Haydn, Autorin und Produzentin des Stückes.

Miriam Pielhau und Thomas Klotz kennen sich schon seit frühester Jugend. Beide haben in Siegen gelebt und sich dort beim gemeinsamen Ballettunterricht kennengelernt, wo sie auch erste Bühnenerfahrungen sammelten. So entwickelte sich eine gute Freundschaft, die sich nun schon seit über zwei Jahrzehnten hält. Entsprechend freuen sie sich nun umso mehr, nach so einer langen Zeit wieder gemeinsam auf einer Bühne stehen zu können. „Als ich das Buch zu „BurnOut“ in die Hände bekam, war ich sofort hin und weg. Eine wichtige Thematik in einer sehr berührenden, authentischen Geschichte erzählt, was vielfach in deutschen Städten passiert. Ich war sehr angetan von den so fein entwickelten Figuren und kann es kaum erwarten, ihnen Leben einhauchen zu dürfen. Die Stücke sind fantastisch komponiert mit unter die Haut gehenden Texten. Und dann noch der Oberknaller: Der unfassbar großartige Thomas, den ich so gerne singend und spielend erlebe - und ich -  seit fast 20 Jahren zum ersten Mal wieder auf einer Bühne? Das ist eine echte Traumerfüllung. Nichts weniger. Kurzum: Ich bin sehr glücklich und dankbar mit diesem Stoff und den tollen Menschen drumherum mein Musicaldebüt geben zu dürfen.“ sagt Miriam Pielhau über die bevorstehenden Wochen. Auch Thomas Klotz ist sehr euphorisch: “Ich habe ja bereits einige Musicals spielen dürfen, aber dieses Thema hat einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen, da ich auch vor einigen Jahren an Burnout erkrankte. Dass nun auch noch Miriam Pielhau mit dabei ist, ist für mich etwas ganz Besonderes. So oft habe ich ihre Karriere vor allem vor dem Fernseher bewundern dürfen und war so stolz darauf, was sie alles erreicht hat. Und trotz ihrer Bekanntheit ist sie immer die „Miri“ geblieben, mit einem riesengroßen Herzen, die neben mir an der Ballettstange stand. Vor fast 20 Jahren haben wir noch in der Ballettschule über unsere Zukunftsträume gesprochen, uns gegenseitig vorgesungen und gespielt. Und obwohl wir beide einen komplett anderen Weg als der andere gegangen sind, führt er 2015 in Berlin wieder zusammen. Das ist sehr bewegend für mich.“

„BurnOut – Das Musical“ wird nach der Welturaufführung am 09. Oktober 2015 noch am 10. und 11. Oktober im Imperial Club / Admiralspalast Berlin zu sehen sein. Anschließend geht das Stück auf eine Tournee. Es wird am 24. und 25. Oktober im ZfP Emmendingen, am 26. Oktober im Capitol Mannheim und am 29. und 30. Oktober im Theater Akzent in Wien gastieren. Tickets und weitere Informationen sind auf der Homepage www.BurnOutDasMusical.com zu finden. 

 

 

06.05.2015

 

Heute öffnet unser Ticketshop - unter 

 

http://shop.burnoutdasmusical.com

 

können Sie für unsere Shows Tickets buchen. 
 

Folgende Termine stehen zur Zeit zum Verkauf: 

 

09. - 11. Oktober 2015 Imperial Club / Admiralspalast Berlin

24. & 25. Oktober 2015 Festhalle im ZfP Emmendingen

26. Oktober 2015 Capitol Mannheim

29. & 30. Oktober 2015 Theater Akzent Wien 

 

 

 

13.03.2015

 

Es ist eine große Freude für uns, dass Sam Madwar den Vertrag als Bühnenbildner für "BurnOut - Das Musical" unterschrieben hat! 

 

 

 

11.03.2015

 

Wir lassen euch entscheiden - sollen wir die Tickets selbst verkaufen oder uns doch für ein bekanntes Ticketsystem entscheiden?

 

 

 

 

16.02.2015

 

Wir freuen uns sehr, Sascha O. Bauer als unseren Regisseur bekannt geben zu dürfen! 

 

 

 

15.02.2015

 

Es ist geschafft! Wir haben bei Startnext 11.480 Euro zusammen bekommen und möchten uns bei allen, die uns geholfen haben, bedanken! 

 

 

 

 

07.02.2015

 

Das Online Magazin Monagoo empfiehlt uns: 

 

http://www.monagoo.com/magazin/2015/02/startnext-kickstarter-und-indiegogo-die-spannendsten-crowdfundings-im-februar/

 

 

 

30.01.2015

 

Musical 1 hat uns in einer Reportage erwähnt: 

 

http://www.musical1.de/news/wie-entsteht-ein-musical/

 

 

 

27.01.2015

 

Auch Musicalinsider.io hat auf uns hingewiesen:  

 

http://www.musicalinsider.io/2015/01/27/crowdfunding-fuer-musical-burnout-gestartet/

 

 

 

15.01.2015

 

Goele wurde von Musical1 interviewt - und natürlich auch zu BurnOut befragt! 

 

http://www.musical1.de/news/interview-mit-goele-de-raedt/

 

 

 

14.01.2015

 

Und wieder wurde Artikel über BurnOut, bzw. über Jens veröffentlicht. Dieses Mal im Emmendinger Tor: 

 

http://www.calameo.com/read/003743820b467894b05da

 

 

 

07.01.2015

 

Jens hat für die Badische Zeitung ein Interview gegeben, welches heute veröffentlicht wurde: 

 

http://www.badische-zeitung.de/emmendingen/jens-uhlenhoff-schreibt-musik-zu-einem-musical-ueber-burnout

 

 

 

30.12.2014

 

Heute wurde in der Neuen Westfälischen ein Bericht über BurnOut veröffentlicht: 

 

http://www.nw.de/lokal/kreis_minden_luebbecke/bad_oeynhausen/bad_oeynhausen/20292686_Auf-Sponsorensuche-fuer-Burn-out.html

 

 

 

17.12.2014

 

Heute wurde ein Radio-Interview von Veit und Sabine als Podcast veröffentlicht. Viel Spaß damit! 

 

http://www.musical1.de/news/burnout-das-musical-interview-musical1-podcast-22/

 

 

 

12.12.2014

 

Wir haben auf Startnext die benötigte Fanzahl erreicht - nach nicht einmal 60! Stunden!

Nun warten wir darauf, dass wir für die nächste Phase freigeschaltet werden.  

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BurnOut - Das Musical